dein-messestand.com Markenlogo

info@dein-messestand.com
Telefon: 08761 - 720 66 80

Angebote einholen

Messestände mieten
ab 2.000 € | ab 5.000 €
ab 10.000 € | ab 20.000 €

Beliebte Seiten
Messestand mieten
Messestand kaufen
Stand konfigurieren
Messestand Kosten

Messeauftritt planen
Messebau | Messesysteme
Messebauer | Messedesign
Messeauftritt | Hostessen

Messebau Design
Displaystand / PopUp
Modularer Systemstand
Messestand individuell
Doppelstock Messebau

Aussteller Information
Messebauer Verzeichnis
Messezeitung 2014
Messetermine A-Z
Kundenstimmen

 

Der Auftritt auf Messen ist jedes Jahr aufs Neue eine Herausforderung für tausende Ausstellerfirmen. Wir bedienen mit unserem Service mehr als 1.000 Firmen bei Ihrem Messeauftritt. Immer wieder steht eine Frage im Raum: Miete oder Kauf?

Beispiel Bild Miet-Messestand

Unsere Empfehlung für Messestände mit einer Standfläche von mehr als 15 Quadratmetern und weniger als 5 Messeteilnahmen lautet in mehr als 90% der Fälle: Mieten Sie den Messestand.

Warum raten wir zur Miete? Wer alle Kosten einkalkuliert, der fährt damit meist besser. Viele Firmen lassen bei der Kalkulation einige Punkte aus und kommen daher auf einen Preis, der nur auf den ersten Blick günstiger ist.

Messebau Angebote

oder Sie senden uns ein formloses Messebriefing an messebau@dein-messestand.com


 

Gründe für einen Miet-Messestand

Lagerung erfolgt beim Messebauer
Große Messestände erfordern für eine sachgemäße Lagerung oft Schwerlastregale und eine beachtliche Lagerfläche. Einen Messestand den Sie mieten müssen Sie nicht selbst einlagern und in der Regel auch nicht für die Einlagerung bezahlen. Die erforderlichen Gerätschaften sind im Lager eines Messebauers vorhanden. Für die Ein- und Auslagerung können ggf. noch Kosten anfallen.

Transport des Messestandes
Der Messestand muss transportiert werden und das ist besonders bei größeren Messeständen mit einem enormen Aufwand verbunden. Hier kann es schnell erforderlich sein, dass ein Hubwagen oder spezielle Hebegeräte benötigt werden. Diese auf der Messe zu leihen muss geplant werden und kostet oft eine ordentliche Gebühr. Problematisch kann es dann auch werden, wenn es zu Verzögerungen im Zeitplan kommt, da die Leihgeräte dann ggf. nicht zur Verfügung stehen.

Standmontage: Aufbau & Abbau
Bei der Montage des Messestandes zählt oft jede Stunde. Der Zeitraum für den Aufbau und den Abbau sind meist knapp bemessen. Wer die eigenen Arbeitskräfte nicht im Kostenbudget erfasst, der kalkuliert nicht richtig. Bei einem schlüsselfertigen Mietstand sind alle Kosten enthalten.

Verarbeitungsqualität: hohe Qualität und geringes Risiko
Bei der Durchführung von Montagearbeiten durch einen Messebauer dürfen Sie auf eine hohe Qualität zählen und Sie haben auch weniger Risikofaktoren. Sollte ein Teil beschädigt sein – etwa eine Systemstütze, dann hat eine Messebaufirma schnell Ersatz parat. Das ist bei einem oft knappen Zeitfenster für den Aufbau sehr erheblich.

Messestand-Material: effektive Nutzung
Unsere Erfahrung zeigt, dass Firmen mit einer größeren Standfläche als 15-20 Quadratmetern selten häufiger als 3-4 Mal im Jahr auf einer Messeveranstaltung vertreten sind. Mieten Sie den Messestand, dann ist das Material häufiger im Einsatz und daraus ergibt sich eine höhere Rentabilität. Während ein Kaufstand die meiste Zeit des Jahre in Ihrem Lager liegt, ist das Material bei einem Messebauunternehmen viel häufiger im Einsatz. Dadurch ergibt sich fast immer ein besserer Preis.

Messedesign: Flexibilität bei der Gestaltung
Ein ganz erheblicher Faktor ist auch die Freiheit bei der Gestaltung. Das Messedesign sollte einen Wiedererkennungswert haben – aber wer sich zeitgemäß präsentieren möchte, der muss darauf achten flexibel zu bleiben.

Gerne können Sie für eine individuelle Frage auch direkt Kontakt zu uns aufnehmen. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich mit einem guten Rat zur Seite.